Hallenfest 2018 - Feuerwehr Reisbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hallenfest 2018

Aktuelles > 2018 > September 2018
Quelle Text: Dingolfinger Anzeiger 26.09.2018, Bergbauer
Quelle Bilder: Monika Ebent
Das traditionelle Hallenfest der Feuerwehr
Für Speis und Trank ge­sorgt
Als die Feuerwehr am Markt-Sonntag ihr traditionelles Hallenfest abhielt, blieb es heuer im Gegensatz zu den vergangenen Jahren tatsächlich bei einer „Indoorveranstaltung“. So war es umso besser, dass die Gastgeber ein geräumiges Gerätehaus haben. Denn am Mittag war im Freien aufgrund der Witterung nichts zu machen. Das hielt aber Viele nicht davon ab, trotzdem der Einladung zu folgen. Die Feuerwehrler waren wie immer gut aufgestellt, auch die Jugend brachte sich tatkräftig mit ein und so klappte die Bewirtung wie am Schnürchen. Wie Usus machten sich auch befreundete Feuerwehren auf den Weg und sogar aus Ortenburg war eine Abordnung vertreten, die damit den Reisbachern einen Gegenbesuch abstattete. Ebenfalls ließ sich Erster Bürgermeister Rolf-Peter Holzleitner bewirten. Die angekündigte Hüpfburg konnte für die jüngsten Besucher nicht aufgestellt werden. Um so fleißiger wurde das Schminkangebot nachgefragt, eine Aktion der Kinderfeuerwehr. Als am Nachmittag die Sonne heraus kam, kam die Kübelspritze zum Einsatz, mit der der Nachwuchs selbst Feuerwehrmann sein und das „Brandhaus“ löschen durfte. Ansonsten erweckte der Fuhrpark der Stützpunktwehr bei den Kindern bleibenden Eindruck. Eine Bereicherung waren die beiden Verlosungen des Heimat- und Trachtenvereins und nachdem es darum ging, den Maibaum zu gewinnen, fanden sich nochmals etliche Besucher ein.

Zurück zum Seiteninhalt